1
2
3
4
5
6
7
8

Rodenstock - Opti 2017

Rodenstock feiert 140-jähriges Jubiläum mit neuem Messekonzept

 

Auf der internationalen Messe für Optik & Design präsentiert sich Rodenstock erstmals mit seinem neuen Messekonzept und startet damit ins 140. Jubiläumsjahr. kohlhaas messebau schuf auf rund 800m² ein emotionales Erlebnis der Extraklasse, das die Kompetenzen des Herstellers von Brillengläsern und Brillengestellen in Szene setzt.

Klare Struktur, Offenheit und Transparenz

Ziel der Neukonzeption war ein offener und transparenter Messestand mit klaren Strukturen, die einen effizienten Ablauf unterstützen. Hierzu wurde im Zentrum des Standes als Highlight die Kathedrale errichtet. Darum gruppieren sich die Beratungs- bzw. Verkaufsbereiche, sowie nach außen orientiert die Markenschaufenster.

Markenschaufenster

Diese stellen die einzelnen Kompetenzbereiche des Unternehmens dar und präsentieren diese individuell und emotional. Die einzelnen Bereiche werden durch Rahmen in Szene gesetzt und emotional mit Grafiken bespielt.

Innenraum

Neben dem zentral positionierten LED-Screen im zentralen Eingangsbereich des Standes, erwartet den Besucher eine weitere interaktive mediale Inszenierung in Form einer Stele, sowie die gläserne Vitrine mit den Jubiläums-Brillengestellen. Der zentralen Achse folgend gelangt man über die Kathedrale zur Bar mit einer golden inszenierten Grafik des Firmengründers.

Kathedrale

Zentrum und Herzstück des Messestandes ist jedoch die Kathedrale. Sie beherbergt eine multimediale Inszenierung zur Geschichte des Unternehmens. Im 360° Kino wird der Besucher auf eine Reise in vergangene Zeiten entführt und erhält weiterführende Informationen zu den Kompetenzen des Unternehmens.
Ein Meisterwerk der Präzision - in Funktion, Material und Design.

 

Konzept & Design: kohlhaas messebau GmbH & Co. KG
Ausführungsplanung und Umsetzung: kohlhaas messebau GmbH & Co. KG